Fußball - Schalke will in Madrid einige Spieler schonen

Fußball-Bundesligist Schalke 04 will im sportlich bedeutungslosen Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) bei Real Madrid einige Spieler schonen.

SID
Fußball - Schalke will in Madrid einige Spieler schonen
.

View photo

Jens Keller schont gegen Real Madrid einige Spieler

"Die, die ein bisschen Probleme haben, werden wir nicht ins Rennen schicken", sagte Trainer Jens Keller am Montag, schränkte aber ein: "Wir haben nicht allzu viele Optionen im Kader und können nicht nur mit jungen Spielern auf dem Platz stehen."

Erste Kandidaten sind die Stars Kevin-Prince Boateng und Klaas-Jan Huntelaar, die in den nächsten Spielen in der Bundesliga dringend gebraucht werden. Nach dem 1:6 im Hinspiel ist Schalke in der Königsklasse ohnehin praktisch ausgeschieden. Die Qualifikation für die Champions League der nächsten Saison hat deshalb Vorrang.

"Wir wissen, dass wir raus sind - so gut wie", sagte Mittelfeldspieler Roman Neustädter, "trotzdem ist es für jeden Spieler eine große Erfahrung, hier zu spielen. Es wird jedem einen Entwicklungsschub geben." Schalke tritt erstmals in seiner Europapokalgeschichte im legendären Estadio Santiago Bernabéu an.

View comments (3)